Home

133. Stadtgeschichte für Jedermann

Wir laden herzlich ein zur 133. Veranstaltung "Stadtgeschichte für Jedermann" am 28. Januar um 19:00 Uhr im Bürgerhaus am Schlaatz.

Vom Einspänner zur Variobahn – Die Geschichte der Potsdamer Straßenbahn

140 Jahre ist es her, dass in Potsdam erstmals eine Straßenbahn rollte. Damals noch von Pferden gezogen, ist die „Tram“ heute ein modernes und umweltfreundliches Massenverkehrsmittel.

Wie die Elektrische wurde, was sie heute ist und wie der Alltag für Mitarbeiter und Fahrgäste aussah, wird in einem bildreichen Vortrag berichtet. Unser Gast und Vortragender ist Robert Leichsenring, Vorstandsmitglied des Vereins Historische Straßenbahn Potsdam e.V.

Teilnahme ist wie immer kostenfrei, aber sicherlich nicht umsonst!


SOCIAL MEDIA